Säureaufschluss

Sauerstoffaufschluss

Zellaufschluss




Systeme zur Probenvorbereitung


Das Parr-Angebot umfasst eine Vielzahl von Bomben und Druckbehältern zur Probenvorbereitung für die chemische Analyse.

Die Parr-Säureaufschlussgefäße in unterschiedlichen Größen bieten ein schnelles und sicheres Verfahren zur Lösung organischer sowie anorganischer Proben in HF, HCl und anderen starken Säuren bzw. Alkalien bei Temperaturen weit über dem Siedepunkt und unter Rückgewinnung der gesamten Probe

Parr-Aufschlussbomben für die Mikrowelle werden in zwei Größen hergestellt. Beide haben herausnehmbare PTFE-Einsätze, die in hochfesten nicht-metallischen Gehäusen mit praktischen Handverschlüssen gehalten werden.

   - Säureaufschluss 4745 bis 4749
   - Mikrowellenaufschluss 4781 bis 4782

Sauerstoff-Aufschlussgefäße zur Bestimmung des Schwefelgehaltes und anderer Elementarteile in festen oder flüssigen brennbaren Materialien stehen in unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Ein Verfahren, das die Proben schnell in lösliche Formen überführt, wobei alle in Spuren vorliegenden Bestandteile rückgewonnen werden.   

- Sauerstoffaufschluss

Die Parr-Zellaufschlussgefäße bieten eine schnelle und effiziente Möglichkeit zur Homogenisierung biologischer Materialien durch eine Stickstoff-Dekompressionsmethode, die einheitliche Homogenate erzeugt, ohne die Probe extremer chemischer oder physikalischer Belastung auszusetzen.

   - Zellaufschluss
EQUILABO, 170 Rue des Terres Bourdin - ZA Perica Bourdin 69140 RILLIEUX LA PAPE
Tél : (+33) 4 37 40 33 55 - Fax : (+33) 4 37 40 33 56 - info@equilabo.com